Zurück zur Homepage E-Mail an die Gemeinde Fischbachtal Impressum

Über Fischbachtal
Die einzelnen Ortsteile
Geschichte & Geschichten
Sehens- & Erlebenswertes
Verkehrsanbindung, Ortsplan
Impressionen in Bildern
Rathaus
Aktuelle Meldungen, Ämter, Wegweiser, Gemeinderat ...
Bürgerinfo
Vereine & Co, Soziales, Veranstaltungen, Bildung ...
Bauen und Wohnen
Baugebiete, Gewerbeflächen, Immobilien, Vermietungen ...
Gewerbe
Marktplatz, Standort, Freie Flächen ...
Tourismus
Information, Unterkünfte, Gastronomie, (Rad)Wandern ...
Kommunikation
Kontakt, Notrufe, Impressum ...
Gemälde Heuernte mit Blick auf das Schloß
Über Fischbachtal: Sehenswertes: Schloss Lichtenberg mit Museum und Standesamt

Schloss Lichtenberg mit Museum und Standesamt

Schloss Lichtenberg beeindruckt. Es überragt die bewaldete Kuppe, überblickt das ganze Tal. Ein geschichtsträchtiger und ungemein lebendiger Ort gleichermaßen. Es heißt Sie in Fischbachtal willkommen, woher Sie auch kommen.

Konzerte, Ausstellungen, Hochzeiten, Familienfeste. Heimatliches und Weltläufiges. Umweltpädagogisches Zentrum des UNESCO-Geoparks Bergstraße-Odenwald. Das vom Darmstädter Landgrafen Georg I. in den Jahren 1570 bis 1581 erbaute Renaissanceschloss ist kultureller Mittelpunkt der Gemeinde.
 

Inhalt:


Schloss Lichtenberg (Foto: bernd Scheider)

Das Schoss und seine Geschichte

Bevor im Jahr 1570 der Bau des Schlosses Lichtenberg begann, erhob sich hier schon im 12. Jahrhundert die Burg der Grafen von Katzenelnbogen. Landgraf Georg I. beauftragte den Baumeister Jacob Kesselhuth mit der Errichtung des Renaissanceschlosses. Lesen Sie mehr über die Geschichte des Schlosses bei Wikipedia.

Das Landschaftsmuseum wurde 1951 gegründet und hat nach mehrmaliger Erweiterung jetzt eine Ausstellungsfläche von rund 1120 m² sowie einen Vortrags- und Aktionsraum von 85 m². Seine zahlreichen Räume (darunter Kaiser- und Ahnensaal) befinden sich in drei Etagen des Schlosses. Einige repesentative Räume können für Veranstaltungen gemietet werden.

Das Museum und Schloss Lichtenberg sind eine Umweltpädagogische Station des UNESCO-Geoparks Bergstraße-Odenwald.
Eine moderne Ausstellung berichtet über die Geschichte der Landwirtschaft in der Region.
Ausstellung über die Geschichte der Landwirtschaft im Geopark-Eingangstor Museum Schloss Lichtenberg - Foto Bernd Scheider

Odenwälder Landschaft und Leben sind in Werken des Odenwaldmalers und Büchnerpreisträgers Johannes Lippmann als Dauerausstellung zu sehen.

Es werden Sonderaktionstage durchgeführt wie z.B. der Spinntag, die Zinnfigurenbörse, die Suchaktion „Museumsdetektive“ und naturkundliche Wanderungen.
Von der Schlossterrasse aus kann der geografisch-historische Lehrpfad F2 erwandert werden. Auch der Fischbachtaler Panorama-Rundweg F1 und der St.-Jost-Pilgerweg führen am Schloss Lichtenberg entlang.


Öffnungszeiten: Das Museum Schloss Lichtenberg ist leider geschlossen. Zurzeit ist nicht absehbar, wann es wieder eröffnet wird.
Für Gruppen besteht nach Anmeldung die Möglichkeit, durch das Museum und das Schloss geführt zu werden. Diese Führungen werden von den Fischbachtaler Geopark-vor-Ort-Begleitern veranstaltet.


 

Kaisersaal und Gewölbesaal

Der Kaisersaal mit Ahnensaal besticht durch seine lichtdurchflutete Größe und die historische Stuckdecke. Besondere Feiern finden hier ihren angemessenen Rahmen. Bis zu 140 Gäste können hier an festlich gedeckten Tischen platz nehmen. Bei Konzerten und Vorträgen können bis zu 240 Stühle gestellt werden.

Kaisersaal im Schloss Lichtenberg - Foto Bernd Scheider

Der Gewölbesaal bietet ein rustikales Ambiente in der ehemaligen Schlossküche. Unter dem alten Gewölbe finden bis zu 75 Gäste Platz.

Gewölbesaal im Schloss Lichtenberg - Foto Bernd Scheider

Der Kaisersaal und der Gewölbesaal können für private und öffentliche Veranstaltungen gemietet werden. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere Tourismusabteilung.


 

Heiraten im Schloss Lichtenberg

Sie wünschen sich eine romantische Traumhochzeit in malerischer Kulisse?
In unserem Standesamt im Schloss Lichtenberg könnte sich dieser Wunsch schon bald erfüllen.

Hochzeitspaar - Foto Bernd Scheider

Alle Räumlichkeiten des Standesamtes wurden 2011 renoviert und stilvoll hergerichtet für Ihren schönsten Tag im Leben. Ihre kirchliche Trauuung können Sie in der ebenfalls frisch renovierten Schlosskapelle vollziehen.

Schlosskapelle Lichtenberg - Foto Bernd Scheider

Trauungen können nach Absprache auch an Wochenenden und Feiertagen stattfinden. Gerne reservieren wir Ihnen Ihren Wunschtermin.
Für die anschließende Feier stehen Ihnen der hochfestliche Kaisersaal mit Ahnensaal sowie der rustikale Gewölbesaal zur Verfügung.

Für Ihre Fragen zur Vorbereitung Ihrer Hochzeit steht Ihnen gern unsere Standesbeamte Stephanie Müller zur Verfügung.


 

Möchten Sie Geschichten zur Geschichte?
Schlossführungen und mehr

Sie möchten mehr über das Schloss Lich­ten­berg, das Bollwerk, die Heuneburg wissen? Sie haben fragen zu Geologie, Pflanzen oder Geschichte? Die Fisch­bach­taler Geopark-vor-Ort-Begleiter bieten kurze Führungen oder lange Exkursionen an – passend zu Ihren Wünschen und für wenig Geld – für Vereine, Schulklassen, Familien oder andere Gruppen.

Unsere Geopark-vor-Ort-Begleiter sind vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ausge­bildet und zertifiziert. Sie bieten Ihnen fundierte Informationen und märchen­hafte Legenden aus Fischbachtals Geschichte und Gegenwart – oft auch in Fischbachtaler Mundart.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an
Stephan Kühn, Tel. 0 61 66 / 93 00 13,
E-Mail: s.kuehn@fischbachtal.de

Mehr Informationen zu dem Programm der Geopark-vor-Ort-Begleiter finden Sie auf www.geo-naturpark.de.


 

Konzerte und andere Veranstaltungen im Schloss Lichtenberg

Hier wird Kultur lebendig. Die Schlosskonzerte, eingebunden in den Kultursommer Südhessen, bringen internationales Flair nach Lichtenberg – von Klassik über Jazz bis zu Kaffeehausmusik.

Schlosskonzert - Foto Bernd Scheider

Regelmäßig ist das Schloss Lichtenberg Schauplatz von weiteren Veranstaltungen  wie z.B. dem Spinntag, der Zinnfigurenbörse, der Suchaktion „Museumsdetektive“ und naturkundliche Wanderungen. Höhepunkte sind der fischbachtalweite Wandertag 'Fischbachtal aktiv' und der 'Tag des offenen Denkmals' im September.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


 

Anreise und Parkplätze

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie bequem und ohne Parkplatzprobleme nach Schloss Lichtenberg:
RMV Fahrplanauskunft - Button


Wenn Sie im Auto anreisen:
Bitte benutzen Sie die in Lichtenberg ausgeschilderten Parkplätze! Im Schloss gibt es KEINE PARKPLÄTZE (ausgenommen 2 Stück für Behinderte).



 
 Das sollten Sie sehen:

Schloss Lichtenberg mit Museum und Standesamt
Schloss Lichtenberg beeindruckt. Es überragt die bewaldete Kuppe, überblickt das ganze Tal. Ein gesch ...

Lichtenberger Schlosskonzerte
Diese Konzertreihe gibt es seit 1971 - die Konzerte finden als Nachmittags- oder Abendveranstaltungen ...

Bergkuppe Rimdidim
Im Meßbacher Oberwald liegt die 498 m hohe Bergkuppe mit dem Namen Rimdidim.

Wanderweg F1 rund ums Fischbachtal
Im stetigen Wechsel zwischen Wiesen und Wäldern, mit Ausblicken auf das Schloss, das Tal oder den Tau ...

Campingplatz mit Naturschwimmbad
Nördlich von Niedernhausen entstand in den 20er Jahren das Naturschwimmbad. Nach dem Krieg begann der ...

Die "Krautbütt" - das Bollwerk in Lichtenberg
Im Jahr 2003 das Bollwerk 500 Jahre alt. Entstanden ist es als Reaktion auf veränderte Formen der Kri ...

Lichtenberger Adventsmarkt
Er gehört zu den Schönsten in ganz Südhessen. Der Lichtenberger Adventsmarkt findet jedes Jahr am 1. ...

Pilgerweg St.-Jost - Ein "Trimm-Dich-Pfad" für die Seele
In Erinnerung an den Patron der St.-Jost-Kapelle ist 2008 der ökumenische Pilgerweg St. Jost um die e ...

Gemeindeverwaltung Fischbachtal: Darmstädter Straße 8 * 64405 Fischbachtal
Telefon: 06166 - 93 00-0 * Telefax: 06166 - 88 88 * gemeinde@fischbachtal.de
  Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 08.30 - 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 - 18.00 Uhr