Die rote Linie zeigt den Weg und die Haltestellen von MO2 und MO3 (zum Vergrößern anklicken)

Veränderte Buslinien wegen Vollsperrung der Bahnhofstraße in Reinheim

Aufgrund einer Vollsperrung auf der B426 (Bahnhofstraße) in Reinheim kann die Haltestelle "Bahnhof" in beiden Richtungen von den Linien MO2, MO3 (und anderen) nicht angefahren werden.

Die Vollsperrung der B426 (Bahnhofstraße) ist ab Montag, den 01.07.2019 (Betriebsbeginn) bis voraussichtlich Samstag, den 28.09.2019 (Betriebsende).

Als Ersatz dient die Haltestelle "Sparkasse" auf der Darmstädter Straße in Richtung Süden. In Richtung Norden wird eine Ersatzhaltestelle im Teichweg vor der Einmündung Bahnhofstraße/Viadukt eingerichtet. Die Umleitung (siehe Bild, rote Linie) dieser Linien erfolgt während der gesamten Vollsperrung in einen Ringverkehr über die Darmstädter Straße, Pöllnitzstraße, Kirchstraße, Teichweg (Viadukt) und Schillerstraße.

Die Linien MO2, MO3 und 693 in Richtung Reinheim fahren ab der Haltestelle "Siedlung" über die Kirchstraße (Haltestelle "Pöllnitz-/Kirchstr.") zur Ersatzhaltestelle "Teichweg" und weiter über die Schillerstraße zum Wenden an die Kurt-Schuhmacher-Schule (Pausenplatz). Von dort setzt die Gegenrichtung dieser Linien über die Darmstädter Straße (Haltestelle Wingertstraße) zur Haltestelle "Sparkasse" (Ersatz für "Bahnhof") wieder ein.

Durch diese Umleitung wird es eventuell zu Verspätungen auf den betroffenen Linien kommen und die Anschlüsse am Bahnhof in Reinheim können durch längere Fußwege nicht gewährleistet werden. Fahrgäste, insbesondere Schüler und Berufspendler, werden gebeten gegebenenfalls auf frühere Fahrten auszuweichen.

 

Veröffentlicht am Montag, 24. Juni 2019

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.