v.l.n.r.: Stephan Kühn überreicht Christian Menzel die Spendenurkunde. Mit dabei ist Bürgermeister Philipp Thoma.

Gemeinde­mitarbeiterInnen spenden an "Förderverein Wiesenpfad­flöhe"

Bis vor einigen Jahren bekamen die Mitarbeiter, Pensionäre und einige ehrenamtlich Tätige von der Gemeinde zur Betriebs­weihnachtsfeier ein Geschenk im Wert von ca. 10 Euro überreicht. 2014 wurde während einer Personalversammlung der Vorschlag gemacht, dieses Geschenk jährlich in Form einer Spende an einen gemeinnützigen Verein in Fischbachtal oder in der Region weiterzugeben.

Der Personalrat hat dazu Vorschläge gesammelt und die Vergabe organisiert. In diesem Jahr wurden aus der Belegschaft acht Vereine vorgeschlagen. Mit der Einladung zur Weihnachtsfeier bekam jeder Eingeladene die Möglichkeit, seinen Favoriten anzukreuzen. Zu Beginn der Betriebsweihnachtsfeier am 07.12.2018 gibt der stellvertretende Vorsitzende des Personalrates Stephan Kühn das Ergebnis der Auszählung bekannt:

Der Förderverein Wiesenpfadflöhe bekommt 570 Euro

Im Namen des Fördervereins bedankt sich dessen Vorsitzender Christian Menzel bei allen Anwesenden für diesen Akt der Nächstenliebe und für ihre Großzügigkeit: "Mit Ihrer Spende können wir Ausflüge der Kinder oder die Anschaffung von Spielzeug im Kindergarten unterstützen"

In dem abschließenden Applaus der Anwesenden drücken sich deren Anerkennung für die Arbeit des Fördervereins aus und auch ihr Stolz, auf diesem Weg etwas wirklich Gutes geleistet zu haben.

 

Veröffentlicht am Dienstag, 11. Dezember 2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.