Screenshot von BORIS Hessen

Offenlegung der neu ermittelten Bodenrichtwerte zum 01.01.2020

Das bisherige Verfahren zur Offenlage der Bodenrichtwerte bei den Gemeinden/Städten entfällt. Die Bodenrichtwerte sind dauerhaft im Internet einsehbar.

Gemäß § 196 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 17 (3) der Ausführungsverordnung zum Baugesetzbuch werden die Bodenrichtwerte, die wertbeeinflussenden Merkmale der Bodenrichtwertgrundstücke und die Bodenrichtwertzonen von der zentralen Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse Hessen (ZGGH) auf der Grundlage des Liegenschaftskatasters in Form einer digitalen Bodenrichtwertkarte über öffentlich zugängige Netze veröffentlicht.

Die Daten sind im Bodenrichtwertinformationssystem des Landes Heesen (BORIS-Hessen) unter www.boris.hessen.de kostenfrei einzusehen. Die zum Stichtag 01.01.2020 ermittelten Bodenrichtwerte werden dort voraussichtlich ab Mai 2020 verfügbar sein.

Das bisherige Verfahren zur Offenlage der Bodenrichtwerte bei den Gemeinden/Städten entfällt somit.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Bodenrichtwerten auf fischbachtal.de

Hier geht es direkt zu www.boris.hessen.de 

 

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. April 2020

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.