Reinigung der Sinkkästen (Gullys)

Sinkkasten (Foto: pixabay.com)

Ab Montag den 05.07.2021 werden im gesamten Gemeindegebiet der Gemeinde Fischbachtal die Sinkkästen – auch Straßeneinlaufschächte oder Gully genannt – auf den öffentlichen Straßen, Gehwegen und Plätzen gereinigt.

Die Reinigung der ca. 723 Sinkkästen wird von der Firma „Rockstroh Kommunale Dienstleistungen“ aus Bad Rappenau-Bonfeld durchgeführt. Die Firma wird voraussichtlich eins bis zwei Wochen in den Straßen tätig sein.

Sinkkästen nicht zuparken

Die Gemeindeverwaltung bittet daher die Bürgerinnen und Bürger um ihre Mithilfe, in diesem Zeitraum möglichst keine Straßenabläufe / Sinkkästen zu zuparken. Jeder zugeparkte Sinkkasten kann nicht entleert werden und wird ein oder höchstens zwei weitere Male von der Reinigungsfirma angefahren und geprüft.

Die Sinkkästen dienen bei einem Regenereignis dem unmittelbaren Abtransport des Niederschlagswassers von Verkehrswegeflächen in den Kanal. Außerdem halten diese schweres Spülgut wie Steine, kleine Äste oder Laub zurück und verhindern somit Ablagerungen und Verstopfungen im Kanal.

Die Sinkkastenreinigung wird in Fischbachtal in der Regel zwei bis dreimal jährlich durchgeführt, davon einmal im Herbst nachdem der Laubfall weitestgehend abgeschlossen ist. Sinkkästen in kritischen Straßenabschnitten werden öfter kontrolliert und vom Bauhof gegebenenfalls gereinigt (hier nehmen wir gerne Hinweise von Anwohnern entgegen, die auf ausgelassene oder besonders versteckt liegende Sinkkästen aufmerksam machen).

In diesem Zuge wird nochmals darauf hingewiesen, dass laut Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Fischbachtal, das Einkehren von Straßenkehricht in die Straßensinkkästen nicht erlaubt ist.

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. Juni 2021

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.