Fischbachtal: Aktuelles aus dem Gemeindeleben

Aktion „Miteinander teilen“ – Helfen Sie der Groß-Bieberauer Lebensmitteltheke und spenden Sie Lebensmittel!

Spendenaufruf 2022

Am Samstag, den 03. Dezember ist die Groß-Bieberauer "Lebensmitteltheke" von 9-16 Uhr im Bürgerhaus Niedernhausen und freut sich auf Ihre Spenden haltbarer Lebensmittel.

Sicher haben Sie in letzter Zeit bei Ihrem Einkauf in den umliegenden Supermärkten die verschiedenen alljährlichen Lebensmittelspendenaktionen zugunsten der “Tafeln” wahrgenommen. Kundinnen und Kunden können z.B. Spendentüten mit lang haltbaren Lebensmitteln kaufen, die dann an die „Tafeln“ weitergegeben werden. Diese Aktion ist für die „Tafeln“ immens wichtig – insbesondere auch unter dem Gesichtspunkt, dass immer weniger Lebensmittel durch die Supermärkte abgegeben werden.

Was hierbei allerdings leider den meisten Menschen nicht klar ist: die Groß-Bieberauer "Lebensmitteltheke", die auch viele Menschen aus Fischbachtal mit Lebensmitteln versorgt, erhält von solchen Aktionen rein gar nichts. Warum?

Die "Lebensmitteltheke" ist keine "Tafel" und gehört nicht zum Dachverband der "Tafeln" in Deutschland, folgt aber demselben Auftrag: Lebensmittel vor der Vernichtung zu bewahren und einer sinnvollen, nachhaltigen Verwendung zuzuführen.

Sie ist eine unabhängige und – im Gegensatz zu den "Tafeln" – zu 100% ehrenamtlich geführte Initiative des Vereins Diakoniezentrum Groß-Bieberau. Dies ist der breiten Öffentlichkeit leider bislang so nicht bewusst. Ebenfalls nicht bewusst ist vielen die Tatsache, dass die "Tafel" in Dieburg in unserer Region ist – weitere "Tafeln" gibt es nur noch in Darmstadt, Michelstadt und Bensheim, was für viele bedürftige Menschen in Fischbachtal, Groß-Bieberau und Umgebung aufgrund der Entfernung eine riesige Hürde darstellt.

Vielleicht denken Sie ja wie viele Menschen gerade zu Weihnachten über eine Spende nach? Wenn Sie also etwas Gutes tun wollen und sichergehen möchten, dass Ihre Spende auch da ankommt, wo es gebraucht wird, dann können Sie das ganz einfach tun: spenden Sie Lebensmittel!

  • Wann: 03.12.2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Wo: Bürgerhaus, Darmstädter Straße 50 in Niedernhausen
  • Was: ausschließlich Lebensmittel, die original verpackt, länger haltbar und noch verwertbar sind und ohne Kühlung gelagert werden können. Beispiele: Mehl, Nudeln, Zucker, Konserven, nicht-alkoholische Getränke etc.

Das Team der Lebensmitteltheke nimmt mit der Unterstützung von Fischbachtaler Bürgerinnen und Bürger Ihre Spenden vor Ort entgegen und garantiert für eine faire, gerechte Verteilung an unsere Kundinnen und Kunden.

Möchten Sie die Lebensmitteltheke finanziell unterstützen, dann freuen wir uns über eine Spende an den Verein
Diakoniezentrum Groß-Bieberau e.V.
IBAN Nr.: DE64 5085 2651 0180 1021 54
BIC: HELADEF1DIE
Verwendungszweck: "Lebensmitteltheke".


Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung! Wenn Sie mehr über die Lebensmitteltheke erfahren möchten, dann besuchen Sie unsere Website:
https://kg-gb.ekhn.de/startseite/diakonie/diakoniezentrum-ev/lebensmitteltheke.html.

Jochen Gaydoul, 1. Vorsitzender Diakoniezentrum Groß-Bieberau e.V.
Ludwig Hummelt, Leiter Lebensmitteltheke

Veröffentlicht am Dienstag, 15. November 2022