Lichtenberger Adventsmarkt fotografiert von Bernd Scheider

Lichtenberger Adventsmarkt

Er gehört zu den Schönsten in ganz Südhessen. Der Lichtenberger Adventsmarkt findet jedes Jahr am 1. Adventswochenende im alten Ortskern von Lichtenberg vor und in dem stimmungsvoll angestrahlten Schloss statt.

Idyllisch gelegen ist der Lichtenberger Adventsmarkt – unterhalb des Schlosses Lichtenberg – ein großer Anziehungspunkt für seine Besucher. Vor romantischer Kulisse im vorweihnachtlich geschmückten Ortskern und im Schlosshof präsentieren die Marktbeschicker ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Kunstgewerbe, Advents- und Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel, Tees usw. Auch kulinarisch wird viel Gutes geboten, von gegrillten Spezialitäten, Hausmacher-Wurst bis zu gebackenen Champignons, Bratäpfeln und geräucherten Forellen.

Eröffnet wird der Markt am Freitag vor dem 1. Advent um 18.00 Uhr mit einem Rahmenprogramm mit Posaunenchor, dem Nikolaus, den Odenwälder Lebkuchenfrauen (Kinderbescherung) und den Lichtenberger Wichteln.
Dieses Rahmenprogramm wird am Sonntag ab 17 Uhr wiederholt .

Öffnungszeiten des Marktes:
Freitag von 18 bis 22 Uhr
Samstag von 15 bis 22 Uhr
Sonntag von 12 bis 20 Uhr
 

Anreise: Wichtige Hinweise wegen Parkplatzmangel

In Lichtenberg sind nur sehr wenige Parkplätze vorhanden. Deshalb empfehlen wir dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die finden Sie ganz einfach: Klicken Sie auf diesen Verweis zum RMV und geben Sie dann Ihre Startadresse und die Startzeit ein.

Hier können Sie für die flexible Heimfahrt den Fahr­plan­aushang für Lichten­berg mit den Abfahrtszeiten herunterladen, ausdrucken und mitnehmen.

Parken in Niedernhausen und kostenlos Pendelbus fahren

Zwischen Niedernhausen und Lichtenberg gibt es einen regelmäßigen kostenlosen Pendelbusdienst:
Zwei Pendelbusse fahren zu folgenden Zeiten:
Freitag 17.30 - 22.15 Uhr,
Samstag 14.30 – 22.15 Uhr,
Sonntag 12.00 bis 20.00 Uhr.

In Niedernhausen können Sie Ihr Auto auf dem Festplatz In den Eckwiesen (siehe Skizze) abstellen und erreichen in drei Minuten die folgenden Haltestellen:
Pendelbuss-Haltestellen:
in Niedernhausen: an der Gaststätte „Dhillon“ (Bushaltestelle 'Linde') und am „Landgasthof Brunnenwirt – zum Meenzer“;
in Lichtenberg: Ecke Waldstraße/Lippmannweg (Bushaltestelle "Waldstraße").

In dieser Grafik sehen Sie alle Parkplätze und die Bushaltestellen für den Pendelbus:


Parkplatzmangel in Lichtenberg erfordert zeitweise Sperrung der Ortszufahrt

Nur in begrenztem Umfang sind Abstellflächen am Parkplatz „Riedbusch“ in Lichtenberg vorhanden. Von hier kommt man in fünf Minuten auf einem Fußweg zum Adventsmarkt.
Wenn die Parkplätze in Lichtenberg belegt sind, sperrt der Ordnungsdienst die Zufahrt nach Lichtenberg und verweist alle Gäste auf die Parkplätze in Niedernhausen.
Bitte beachten Sie die Hinweise der Ordnungskräfte! Bitte parken Sie auch in Niedernhausen nur so, wie es erlaubt ist - damit vermeiden Sie unötige Bußgelder.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.