Historische Kostüme zum Fest

Festwochenende 750 Jahre Niedernhausen am 14. - 16. Juli

Sein 750-jähriges Bestehen feierte der Ortsteil Niedernhausen der Gemeinde Fischbachtal vom 14.-16.07.2006 im Ortskern von Niedernhausen.
Die Gemeindeverwaltung und der Ortsbeirat Niedernhausen hatten zu diesem Anlass ein festliches und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Freitag, 14. Juli „Akademischer Abend“

Mit einer akademischen Feier im Bürgerhaus Niedernhausen wurde die Gemeinde Fischbachtal das Fest eröffnet. Der „Ortsdiener“ als Bekanntmachungsorgan , Musikvereine, Herr Wackerfuß mit einem Vortrag über die Geschichte von Niedernhausen werden und andere hatten den Abend zu einem Höhepunkt werden lassen. 

 
 
Samstag, 15. Juli „Bunter Dorfabend“

Unter dem Motto „Bunter Dorfabend“ hatten verschiedene Ortsvereine,, die teilweise in historischen Kostümen auftreten, mit Theater, Kabarett in Odenwälder Mundart, Tanz und Musik den Gästen ein abwechslungsreiches und lustiges Unterhaltungsprogramm geboten.

Ab 22.00 Uhr wurde die Feier vor dem Bürgerhaus und auf dem Parkplatz mit der Musikgruppe „MANHATTAN SIX fortgesetzt.. Feuerspucker und verschiedene Anbieter verliehen diesem Abend eine besondere Note.

 
Sonntag, 16. Juli:  „Vergangenheit erleben“

Eröffnet wurde dieser Tag mit dem Festgottesdienst um 9.30 Uhr in der Ev. Kirche.

Um 11.00 Uhr war dann die Eröffnung „Vergangenheit erleben“ am Bürgerhaus Niedernhausen.

An 7 Standorten im Ortskern von Niedernhausen wurden verschiedene Darbietungen gezeigt. In historischen Kostümen präsentierten sich die Anbieter und auch das „Fußvolk“ in Niedernhausen . In „alten Bauernhöfen“ konnten sich die Besucher „alte Handwerksberufe“ (Gäulchesdreher, Bogenbauer, Spinnen am Spinnrad) Aufführung von „Räubertanz“, Kinder-Rate-Rallye“ oder eine „alte historische Backstube“ mit Brot und Blechkuchen bewundern. Eine „alte historische Gaststube“ mit den dazugehörigen „alten Köstlichkeiten“ war auf dem Gelände am Bürgerhaus Niedernhausen aufgebaut. In weiteren Höfen gab es eine „Hexenküche“ mit Pellkartoffeln und Schmierkäse“ und sogar der gute alte „Apfelwein“ wurde in historischer Umgebung angeboten.
In der Ev. Kirche konnten die Gäste eine geschichtliche Ausstellung anschauen.
Die Herstellung von Holzschindeln sowie das Sense dengeln und vieles mehr rundeten das Programm ab. 

Auch die Gemeindeverwaltung war mit einem Infostand auf dem Parkplatz vor dem Bürgerhaus Niedernhausen vertreten.

Der Ortsbeirat Niedernhausen und die Gemeindeverwaltung Fischbachtal danken allen Helfern und Spendern für ihr besonderes Engagement!

 

Zum Jubiläum bietet die Gemeinde Fischbachtal

T-Shirts (Erwachsene)          zu 14,00 €

T-Shirts (Kinder)                  zu 12,00 

Polo-Shirts (Erwachsene)    zu 20,00 

Weizenbiergläser                 zu   5,00 

an. Diese Artikel sind mit dem Schriftzug „750 Jahre Niedernhausen“ und dem Siegel der St.-Jost-Kapelle versehen und können noch immer in der Gemeindeverwaltung Fischbachtal erworben werden.

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Juli 2006

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.