Fischbachtal: Aktuelles aus dem Gemeindeleben

Solar-Initiative Fischbachtal verteilte erste Balkon-Solaranlagen

Solar-Initiative Fischbachtal dankt Gemeinde mit Bauhof
(v.l.n.r.: Christian Beringer (SI), Hans-Georg Ulbricht (Bauhof), Laurenz Pries (SI), Philipp Thoma (Bürgermeister), Werner Bert (SI))

Die ersten - heiß erwarteten - 60 Module der Balkon Solaranlagen konnten im Januar 2023 endlich zur Abholung im Bauhof bereitgestellt werden.

Die Mitglieder der Solar-Initiative Fischbachtal, Werner Bert, Christian Beringer und Laurenz Pries, hatten bereits im April / Mai letzten Jahres ehrenamtlich und unentgeltlich Bürgerinnen und Bürger zum Thema vor Ort beraten. Die danach bestellten Module incl. Wechselrichter und Befestigungsmaterial wurden über die "Rossdorfer Energie-Gemeinschaft e.V." in einer Sammelbestellung mit anderen Initiativen bezogen. So blieben die Preise mit etwa 420,- € moderat. Lieferkettenprobleme, Ukrainekrieg, Corona etc. verzögerten jedoch die Auslieferung. Der Wegfall der Mehrwertsteuer auf Solaranlagen in 2023 war ein kleines Trostpflaster für die langen Wartezeiten.

Die Solarinitiative bedankt sich für die freundliche und aktive Unterstützung durch die Gemeinde bei Bürgermeister Philipp Thoma und dem stellvertretenden Bauhofleiter Hans-Georg Ulbricht, die den Bauhof als Lager- und Abholplatz zur Verfügung gestellt hatten.

Wer aus Fischbachtal sich näher für das Thema interessiert und zu einer ökologische Energiewende beitragen möchte, kann weitere Informationen anfordern unter si-fbt@elemental-fusion.de

 

Die Verbraucherzentrale hat viele Informationen zu Balkon-Solaranlagen zusammen getragen: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/erneuerbare-energien/steckersolar-solarstrom-vom-balkon-direkt-in-die-steckdose-44715

 

Veröffentlicht am Dienstag, 24. Januar 2023