Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden

Zur Zeit wird bundesweit eine vom Bundesverkehrsministerium geförderte Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden durchgeführt. Wir möchten alle, die gelegentlich oder im Alltag Fahrrad fahren, zur Teilnahme an der Umfrage einladen.

Beim ADFC-Fahrradklima-Test können Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 30. November 2020 beurteilen, wie fahrradfreundlich ihre Stadt oder Gemeinde ist. Der Test ist anonym und dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 mitmachen!
Über die neue Internetseite fahrradklima-test.adfc.de komen Sie zur Umfrage.

Immer mehr Städte und Gemeinden haben entdeckt, dass Barrierefreiheit, Fußgänger- und Fahrradfreundlichkeit, Förderung der Nahmobilität ein echter Standortfaktor und ein Synonym für Lebensqualität geworden ist. Der Test gibt Verkehrsplanern, Politik und Verwaltung lebensnahe Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung. Mitmachen können alle Menschen einer Stadt oder Gemeinde, egal, ob sie jung oder älter sind, viel oder selten Rad fahren, ob sie mit dem Rad zum Job pendeln, zum Einkaufen oder lieber ins Grüne fahren – je vielfältiger, desto aussagekräftiger wird das Ergebnis.

2020 werden gesondert auch Fragen zur Corona-Pandemie gestellt, um zu erfahren, ob und wie Ihre Stadt oder Gemeinde auf die veränderte Mobilität der Menschen reagiert hat.

(Damit für Fischbachtal eine kostenlose Auswertung der Umfrage durch ein Fachbüro gemacht werden kann, sind mindestens 50 Teilnehmer*innen nötig. Auch eine Rangliste nach Teilnehmer pro Einwohner wird für die Kommunen im Landkreis Darmstadt-Dieburg erstellt.)

 

Veröffentlicht am Freitag, 6. November 2020

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.