Alte Verpackungen sind Rohstoff

Verpackungen aus Glas, Papier, Pappe, Metall, Kunststoffen und Verbundstoffen können als Rohstoffe für neue Produkte genutzt werden.Die Verwertung der Verpackungsabfälle mit dem "Grünen Punkt" haben Sie schon beim Einkauf bezahlt!

Nicht nur der Gelbe Sack - auch die überall im Landkreis aufgestellten Container für Glas und Weißblech sind Bestandteil des Dualen Systems Deutschland (DSD) und dienen zur Gewinnung neuer Sekundärrohstoffe.
So werden beispielsweise bei Glas und Papier Wiederverwertungs- quoten von fast 100 Prozent erreicht, aber auch bei Kunststoffen und Verbundstoffen liegen die Verwertungsquoten bei ca. 80 Prozent.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.