Screenshot

Frisch- und Abwassermonitor der IHK Hessen erlaubt transparenten Preisvergleich

Die Arbeitsgemeinschaft der hessischen IHKs hat eine grafische Übersicht der Frisch- und Abwasserpreise für jede der 426 hessischen Kommunen für den Zeitraum ab 2005 erstellen lassen.

Unternehmen und private Verbraucher können hier ihre Frisch- und Abwasserkosten im Zeitverlauf analysieren und zwischen den Kommunen vergleichen. Jeder kann dabei seine eigenen Verbrauchswerte in seinem Ort zu Grund legen.

www.wasserpreise-hessen.de

Im hessenweiten Vergleich und auch im direkten Vergleich mit unseren Nachbarkommunen bietet Fischbachtal recht günstige Frisch- und Abwasserpreise.

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Mai 2012

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.