Bürgermeister Philipp Thoma weiht die Schutzhütte am Bestattungswald ein
(Foto: Bernd Dörwald)

Neue Schutzhütte für Wanderer am Bestattungswald eingeweiht

Gemeinsam mit dem Geopark und mit Unterstützung der Jagdgenossenschaft hat die Gemeinde Fischbachtal eine neue Schutzhütte errichtet.

Die Schutzhütte wurde vom Außenteam des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald aufgestellt. Sie steht an einer Stelle am Waldrand, wo mehrere - auch große - Wanderwege vorbei führen. Außerdem kann sie den Gästen des Bestattungswaldes 12 Apostel Schutz bieten.

Bürgermeister Thoma bedankte sich in seiner Ansprache beim Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, der 40 Prozent der Gesamtkosten übernommen hat, sowie bei der Jagdgenossenschaft Niedernhausen, die mit der Summe von 1.500 Euro den Kostenanteil der Gemeinde reduziert hat.

Im folgenden sehen Sie einige Bilder von der kleinen Einweihungsfeier. Alle Fotos hat Bernd Dörwald gemacht:

Einweihung der Schutzhütte am Bestattungswald 12 Aposten bei Nonrod - Foto Bernd Dörwald

Einweihung der Schutzhütte am Bestattungswald 12 Aposten bei NonrodEinweihung der Schutzhütte am Bestattungswald 12 Aposten bei Nonrod - Foto Bernd DörwaldEinweihung der Schutzhütte am Bestattungswald 12 Aposten bei Nonrod - Foto Bernd Dörwald

 

Hier ist ein Bericht von der Einweihung der Hütte im Darmstädter Echo.

 

Veröffentlicht am Mittwoch, 8. November 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.