Stark geänderte Busfahrpläne ab 18. April

Für die Buslinien K55 bis K85 werden ab 18. April (nach Ostern) wesentliche Änderungen bei den Fahrzeiten und auch bei den Fahrtrouten eingeführt.

Dies wurde im Dezember 2016 - auf Drängen der Gemeinde Fischbachtal und weil auch andere Umstände es erforderten - von der Verbandsversammlung der DADINA beschlossen. Dies sind die Eckpunkte zu den Änderungen (Stand 19.12.2016):

Linie K 55:

  • Einheitliche Linienführung Darmstadt - Roßdorf - Zeilhard - Georgenhausen - Spachbrücken - Reinheim im 30-Minuten-Takt Mo-Fr und 60-Minuten-Takt am Wo­chenende, nach Bedienung Reinheim Bahnhof wird alternierende Führung nach Ueberau und Reinheim Süd angestrebt.
  • Genereller Einsatz von Gelenkbussen.
  • Taktverschiebung um 15 Minuten ab Darmstadt, somit Ergänzung Bus/Bahn zwi­schen Darmstadt und Reinheim.

Linie K 56:

  • Entfall Wochenendbedienung zwischen Asbach und Lichtenberg, Ersatz durch Ausweitung der Linie K 58.

Linie K 57:

  • Linienweg bleibt gleich.
  • Montag bis Freitag Verschiebung um 30 Minuten.
  • Bündelung mit K 58 zwischen Reinheim und Groß-Bieberau, Montag bis Freitag 30-Minuten-Takt, am Wochenende 60-Minuten-Takt
  • Verlängerung Übergangszeit Linie K 55 in Reinheim von drei auf 15 Minuten.
  • Anschluss Montag bis Freitag von/zur Linie K 85 in Niedernhausen.

Linie K 58

  • Verlängerung  bis  nach  Reinheim,   Einheitlicher Linienweg  Reinheim - Groß-Bieberau - Lichtenberg - Rodau, dann alternierende Führung über Klein-Bieberau
  • bzw. Asbach nach Ernsthofen.
  • Montag bis Freitag 60-Minuten-Takt, am Wochenende Zweistundentakt.
  • Verknüpfungen zu den Linien 65 und K 55 in Reinheim und zur Linie O in Ernsthofen.

Linie K85:

  • Schnelle Führung zwischen Georgenhausen und Groß-Bieberau durch Nutzung B 38 neu, Entfall Bedienung Reinheim und Spachbrücken.
  • Führung über Roßdorf.
  • Bedienung Oberfeld in Darmstadt.
  • Ausweitung Bedienung im Abendverkehr, durch Überlagerung K 57 / K 85 Stunden­ takt bis 00:30 Uhr nach Groß-Bieberau und Niedernhausen.
  • Einsatz von Standardbussen.

Der genaue Fahrplan kann ab April als Heft im Rathaus abgeholt werden und ist im Internet auf www.rmv.de zu finden.

 

Veröffentlicht am Donnerstag, 16. März 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.