Bebauungspläne

Bebaungspläne regeln sehr detailiert für einen abgegrenzten Bereich, wo und wie Baumaßnahmen durchgeführt werden dürfen. Grundlage ist der Flächennutzungsplan.
Vor dem Beschluss eines Bebauungsplanes wird dieser für einen Monat offengelegt, so dass jede/r seine Bedenken und Anregungen innerhalb der gesetzten Frist der Gemeinde mitteilen kann. Diese werden geprüft und das Ergebnis wird dem Absender mitgeteilt.
Ein Bebauungsplan wird von der Gemeinde als Satzung beschlossen. Danach wird er durch Bekanntmachung rechtsverbindlich.

Im unserem Bürger-GIS sehen Sie gelb umrandet die Bebauungspläne.


Ansprechpartner

Birgit Röder Leitung Bauamt

Zimmer: 107

06166 9300-26

E-Mail schreiben

Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Wegen verschiedener Außentermine kann es sein, dass Frau Röder zu diesen Zeiten nicht immer im  Rathaus anzutreffen ist. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Gesprächstermin.

Viele Grundstücksinformationen (Bebauungspläne, Schutzgebiete etc.) finden Sie im BürgerGIS des Landkreises.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.